Kontaktieren Sie mich

Anfrageformular

Schicken Sie mir immer einen PM.

Verwenden Sie niemals die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse. Dadurch wird nur eine neue Nachricht geöffnet. Verwenden Sie Gmail (und höchstwahrscheinlich ein separates E-Mail-Konto für jede Kommunikation, einschließlich eines Twitter-Kontos). Achten Sie darauf, etwas Schönes zu schreiben. Wenn Sie ein Problem mit einem Beitrag haben, senden Sie eine Nachricht an den Editor, und fragen Sie dann nach einer Antwort. Ich bin nicht hier, um ein Diktator zu sein und habe mein Mitspracherecht im Blog, nur ein guter Freund, der auch als Softwareentwickler arbeitet. Ich werde mein Bestes versuchen, um alle Ihre Fragen und Kommentare zu beantworten. Alle Rückmeldungen und Beiträge sind jederzeit willkommen. Wenn Sie einen Beitrag erstellen möchten, müssen Sie ihn zuerst auf der Website einreichen. Wenn Sie jedoch Fragen, Kommentare, Anregungen oder Feedback haben, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Wenn Sie meinen Blog abonnieren möchten, können Sie dies hier tun. Vielen Dank an meine Leser und Follower, die mir Feedback und konstruktive Kritik geben.

Sie finden mich in Berlin, Berlin, Hamburg, Lausanne, München, Stuttgart, Wien, Zürich, Zürich, Bremen, Köln, Hannover, München, Berlin, Frankfurt, Bremen und Stuttgart. Ich schreibe gerne über die wichtigsten Themen der Fahrradbewegung: die Kreuzungsbox, die "neuen Bikes", das "Neo-Motiv", das "Green Bike", das "nachhaltige Fahrrad", das "Fahrrad für die Stadt", das "grüne Fahrrad" im Allgemeinen. Ich schreibe darüber zum Wohle meiner Leser und nicht um des Geldes willen. Wenn Sie Fragen, Anregungen, Kommentare haben oder ein Bild von sich in einer Fahrradbox teilen möchten, kontaktieren Sie mich bitte! Die Kreuzungsbox, oder "l'inverse", ist eine neue Idee für den Transport von Fahrrädern auf einer Straße. Es ist eine Verbesserung gegenüber den traditionellen Kreuzungen. Es ersetzt ein traditionelles "Docking" des Fahrrads auf einer Straße durch ein kleines "Dock" für das Fahrrad. Die Idee ist nicht neu, es gibt viele Versionen davon. Der Hauptunterschied ist, dass das "Dock" auf einer speziellen Plattform gebaut wird, die dann durch den Bürgersteig und einen Zaun gestützt wird. Es wird in Deutschland, Schweden, der Schweiz, Frankreich, Italien und Spanien verwendet.

Opening Hours

  • Montag: 07:00 - 16:45
  • Dienstag: 08:30 - 16:45
  • Mittwoch: 08:00 - 18:45
  • Donnerstag: 07:15 - 17:45
  • Freitag: 09:15 - 17:30
  • Samstag: 06:00 - 14:00